Kontakt: +49 (0) 151 54972512

Was sind gastronomische Kurse?

Gastronomische Kurse sind eine Form der betriebsinternen Weiterbildung. Sie wenden sich an Gastronomen, die ihren Umsatzrückgang konstruktiv und gemeinsam mit ihrem Personal angehen möchten. Im Mittelpunkt steht nicht der reine Erwerb theoretischer Fakten, vielmehr sollen die Mitarbeiter emotional gestärkt werden und eine (noch) positivere Einstellung zu ihrer Arbeit entwickeln. Dies ist umso wichtiger, da die Teams im Gastgewerbe besonders oft wechseln und eine rasche Integration über Erfolg oder Misserfolg entscheidet. Das angestrebte Ziel ist ein Hochleistungsteam, das auch unter erschwerten Bedingungen fest zusammenhält.

Gastronomische Kurse sind umso erfolgreicher, je genauer sie die spezifischen Bedürfnisse der einzelnen Mitarbeiter erkennen und daraus klare Ziele definieren. Quer- und Wiedereinsteiger benötigen ein anderes Training als langjährige Mitarbeiter, die zwar qualifiziert sind, denen es aber manchmal an der notwendigen Motivation mangelt. Der ideale Gastronomie-Coach verbindet die Bereiche Servicetraining, Gästeansprache und teaminterne Kommunikation in einer Weise, dass jeder Mitarbeiter aus sich heraus erfolgreich sein möchte.

Es gibt kaum eine Branche, in der sich Fehler und mangelnder Teamgeist so leicht und nachhaltig auf den Umsatz auswirken wie im Gastgewerbe. Die Branche ist hart umkämpft, wandern die Gäste erst einmal ab, ist schnelles Handeln gefragt. Ob First-Class-Hotel oder gemütliches Restaurant mit gutbürgerlicher Küche, gastronomische Kurse sind für jeden Betrieb ein Gewinn.

Zum Seitenanfang