Kontakt: +49 (0) 151 54972512

gastronomie training wien

gastro service schulung münchen

coaching gastronomie deutschland

Andreas Möbius ist Berater für Restaurant Service Schulung.

MOTIVATION UND SELBSTMOTIVATION IM HOTEL- UND GASTGEWERBE

Es ist ein offenes Geheimnis: Immer mehr Hotels und gastronomische Betriebe haben nicht nur massive Schwierigkeiten geeignetes Personal zu rekrutieren, sondern auch fest an sich zu binden. 

Neben den unregelmäßigen und langen Arbeitszeiten und den oft niedrigen Löhnen liegt das zu einem großen Teil auch an der Unfähigkeit vieler Führungskräfte die Mitarbeiter zu motivieren. 

Die Folgen sind eine hohe Fluktuation in den jeweiligen Betrieben, dabei bewirkt ein Lob ausgesprochen zur rechten Zeit manchmal ein kleines Wunder in puncto Steigerung der Motivation und Arbeitsleistung.
Dabei bietet das Hotel- und Gastgewerbe eine Vielzahl von Chancen und Möglichkeiten, beispielsweise durch Führungspositionen in jungen Jahren oder durch Tätigkeiten im Ausland.
Seit über 10 Jahren arbeite ich als Personal-Trainer und Dozent für Hotels und gastronomische Einrichtungen und als Coach für Restaurant-Knigge, perfekte Umgangsformen und Business-Knigge und habe die Erfahrung gemacht, daß es für Mitarbeiter im Hotel- und Gastgewerbe durchaus möglich ist sich selbst zu motivieren. Hier einige Anregungen - auch für Chefs - wie man das Thema Motivation erfolgreich umsetzen kann, es ist aber auch möglich, sich selber zu motivieren.
 
Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
• Motivation durch berufliche Vorbilder.
• Motivation durch Lob.
• Motivation durch richtiges Feedback – dient der Weiterentwicklung.
• Motivation durch eine positive Gruppendynamik.
• Motivation durch ein professionelles Arbeitsumfeld.
• Motivation durch durch eine realistische Zielsetzung
• Motivation durch die Umsetzung von Softskills.
• Motivation durch eine berufliche Weiterentwicklung
• Motivation durch Beförderung.
• Motivation durch das Erreichen beruflicher Ziele.
• Motivation durch ehrliche Anerkennung der Kollegen und der Chefetage.
• Motivation durch gutes Betriebsklima.
• Motivation durch ausreichend Schlaf und genügend Ruhepausen
• Motivation durch perfekten Benimm und durch perfekte Umgangsformen (Knigge)
• Motivation durch privates Glück.
• Motivation durch sichtbare berufliche Fortschritte.
• Motivation durch persönlichen oder beruflichen Erfolg – eigene Wahrnehmung.

Letzte Änderung am Dienstag, 08 Oktober 2019 13:56

Beiträge

« Dezember 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Empfehlungen

Zum Seitenanfang